WordPressspielerei

Das Sabakind  erzählte mir vor Kurzem, daß sie ihre Blogposts mit Bildern gern vom Schmardfon aus direkt via WordPress hochschust. Da man beim Laufen die Bilder ja auch meistens mit ebendiesem Gerät macht, ist das eine neckische Idee, die ich gleich mal ausprobieren wollte.

Erstes Fazit: Super Sache.

App runterladen, selbst gehostetes WordPress-Blog anmelden und schwups, stehen einem alle wichtigen Funktionen in bekannter Darstellung zur Verfügung.

Das wirklich schöne daran ist, daß das lästige Fotos auf den PC schubsen, verkleinern, hochladen, sortieren etc. völlig entfällt. Vom Smartphone aus ins Netz. Voila.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

12 Responses to “WordPressspielerei”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.