Sunflower Woche #8.1

Pienznäschen und ich (Exekutive ist allerdings mein Freund) züchten seit einigen Wochen ein paar Sonnenblümchen auf Balkonien.

Bisher gediehen unsere prächtig,  alle drei schon über 50cm hoch, doch auf einmal waren schwups zwei kaputt, welk, einfach tot.

Die Verbliebene machte sich weiter gut, doch letzte Woche, als hier die Sonne mal richtig knallte, hat sie sich einen derben Sonnenbrand geholt. Sie ist mittlerweile fast einen Meter hoch, aber nur noch die obersten zehn Zentimeter sehen in etwa grün aus. *snüff*

Dieser frustrierende Umstand hat mich ein wenig auf Pienznäschen`s Seite rumheulen lassen. Und was macht dieses Goldstück von Julchen aka Pienznäschen? Sie schickt mir einen ihrer Sprößlinge!

Liebes Julchen,

hier also noch einmal vielen herzlichen Dank für Deine zuckersüße Aktion!

Heute kam das originelle Päckchen an und die Pflanze ist wohlauf. Ihre Blätter sind noch etwas zerknautscht nach der engen Reise, aber sie scheint sich in ihrem neuen Zuhause wohl zu fühlen.

Zum Einen freut es mich natürlich, daß wir wieder Hoffnung auf eine blühende Sonnenblume haben, aber ganz besonders wärmt es mir das Herz, daß mir so etwas Liebes widerfährt; einfach so. 😳

Julchen, sei Dir gewiß, ich revanchiere mich. Ich hann do schunn sowas im Rischbel. 😉



6 Responses to “Sunflower Woche #8.1”

  • Hach, Du bist süß *rotwerd*
    Mich freut es das sie doch nicht vllig vertrocknet angekommen ist und mit Wasser und Dünger holt sie ihren Wachstumsrückstand bestimmt bald auf … und ich freue mich wenn Ihr Euch freut – das war ja Sinn der Sache 😉
    Aber keine Revanche, o.k. 🙂

  • ultraistgut sagt:

    Das kann nur von einem lieben Menschen kommen mit einem Rieeeeeeeeeeeesen – Herz, davon kann auch ich ein Lied singen.

    Eine sehr, sehr liebe Geste, schön Julchen,
    schön auch für dich, Evchen ! 8)

  • Hannes sagt:

    … und was lernen wir daraus? Jule hat nicht nur ein warmes Herz sondern auch ein besseres Händchen für Blumen? ;P Geh behutsam mit diesem Schmuckstück um =)

  • Evchen sagt:

    @Julchen: Hm, was? Ich hör nix. Es raaaauscht so! *frechgrins*

    @Margitta: Sie ist ein echtes Schnuckelchen, gell? 😉

    @Hannes: Definitiv! Mein Daumen ist bestenfalls pastellgrün. 😛 Aber ich gebe mein Bestes.

  • […] war ja so furchtbar süß und hat mir eine ihrer Sonnenblumen geschickt, weil unsere alle das Zeitliche gesegnet haben, bevor sie blühen konnten (Danke nochmal […]

  • […] mir in der Vergangenheit bereits als Rettung meiner Pflanzenbesitzerwürde ein wunderhübsches Sonnenblümchen […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.