Neuwieder Deichlauf-alles richtig gemacht! :-)

Geschafft! Durchgehalten! Bestanden! Stolz! Freude! Blut geleckt! Harrrrrrr! Rest morgen. 😉

[youtube QBKL761sPgM]

 

Jetzt fall ich selig in mein Bettchen. Gute Nacht!

 

Nachtrag 04.06.2009: Jetzt hab ich mir das mit dem Video einstellen auch mal erklären lassen. Sind ja lernfähig. 😉

12 Responses to “Neuwieder Deichlauf-alles richtig gemacht! :-)”

  • Andreas sagt:

    Super! Herzlichen Glückwunsch! Und mit 1:03 eine Zeit für die ich damals fast ein halbes Jahr gebraucht hatte. Du kannst wirklich stolz auf Dich sein! 😀

  • Ramin sagt:

    Gratuliere! Wenn Du das geschafft hast, dann wirst Du auch ganz andere Dinge packen!

  • Kai sagt:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Da fällt mir nur eins ein: „A Star is born“ 🙂

    Auf den Bericht bin ich gespannt…

  • Daniel sagt:

    Glückwunsch!!!! Sub65, jaaaaaaa! Respekt!! 😛

  • Rrrespäääkt! 1:03:irgendwas nach ein paar Monaten Training und dann auch noch ein beeindruckender Zielsprint. Du bist ein Naturtalent…

  • Noch so halb schlafend stolpere ich hier rein und …. bin begeistert!
    Toll gemacht, herzlichen Glückwunsch und genieße dieses Dauergrinsen heute in Deinem Gesicht 😉

    … und dann freue ich mich noch auf Deinen Bericht 😉

  • Simone sagt:

    Super Eva, ganz großes Kompliment!!! Ich freue mich schon auf deine Berichterstattung.

  • Gerd sagt:

    Suuuuuuper!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Das hast Du Klasse gemacht. Richtig gekämpft und, wie ich finde, eine tolle Zeit. 😆
    Du kannst stolz auf Dich sein!

  • Saba sagt:

    Wow, herzlichen Glückwunsch!

    Ich bin am 03.05. meinen ersten 10km-Wettkampf gelaufen, habe dafür seit September trainiert und nur lahme 1:11 h hinbekommen *g

    Schön, dass du Blut geleckt hast, bei mir war irgendwie keine richtige Euphorie am Schluss vorhanden…

    Viel Spaß noch! Und danke für die Motivation 😀

  • Hannes sagt:

    Selig ins Bettchen fallen, das kenne ich. Beim Mitternachtslauf in Heiligenhafen ist um 23 Uhr Start, und wenn man danach noch mit dem Auto zurück muss, ist man zu Hause ziemlich fertig.

    Gratuliere dir zum geschafften Zehner, super!

  • Hannes sagt:

    …. argh, das Video hab ich jetzt erst gesehen. Du hast aber ziemlich geschnauft 😀 Gut so, Anstrengung muss sein 🙂

  • Eva sagt:

    @Saba: 1:11 ist auch eine super Zeit!! Nicht kleinmachen! 🙂 Beim ersten Mal zählt wirklich erstmal ankommen, sich die Strecke gut einteilen und durchhalten! Du kannst genauso stolz auf Dich sein! 😀

    @Hannes: Urgh! Die Uhrzeit is ja nochmal was heftiger und ich fand für meinen Biorhythmus 20 Uhr schon sehr spät. Das Schnaufen hilft. Dann atme ich bewußter aus und bekomme kein Seitenstechen. 😉

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.