Gleichschritt in der Seifenblase

EinheitsschrittNachdem ich mich gestern schweren Herzens doch in Ermangelung einer Begleitung dagegen entschieden habe, nach Bonn zu fahren, hatte  ich heute Morgen Zeit, noch ein Ründchen zu laufen.

Die Daumen für die Starter sind natürlich auch aus Neuwied gedrückt!

Nach knappen fünf Kilometern kommt mir unerwartet meine liebste Daniela entgegen und natürlich laufen wir ab da zusammen!

Bei so spontanen und schönen Begebenheiten, platzt mir ja das Herz in der Brust.

Nach weiteren zwei Kilometern gesellt sich meine bessere Hälfte auf dem Rad dazu und macht uns den Verpfleger.

Es war so kitschig perfekt! Sonne, Luft, Leben, seichte Gedanken… wo simmer hier nomma? *kopfkratz*

Als Sahnehäubchen durften wir dann auch noch dieses hübsche Sprüchlein lesen:

IMG_0502

Blub…blub…

24 Responses to “Gleichschritt in der Seifenblase”

  • […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Eva erwähnt. Eva sagte: "Gleichschritt in der Seifenblase" bei http://missmonster.de/?p=700 […]

  • sandra sagt:

    *hehe* schööön 🙂

  • Bernd sagt:

    So schön kann laufen sein. 8)

  • Gerd sagt:

    Na bei dem Wetterchen macht doch das Laufen Laune!

  • Martin sagt:

    Ähem sag mal..kann es sein, dass du nun um einiges leichter geworden bist ? Und beiden kommt es jedenfalls so vor. Du bist ja nur noch ein Strich in der Landschaft 🙂 Sthet dir aber gut .bzw. Euch- dem Fräulein sowieso.

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:33:

    Also eigentlich habe ich wohl das Bild einfach nur ein bißchen so verzerrt eingestellt, daß wir wirken wie zwei Streichhölzer. 😛
    Mein Gewicht ist gleich geblieben, aber man sieht ja in weniger Kleidung und nach einigen Monden „Bodyshaping“ durch Laufen und Fitnesstudio schon ein bissl „fester“ aus. 😉
    So oder so freue ich mich aber sehr über das Kompliment. Danke. *knix*

  • Hach ,,, es gibt so Dinge, die passieren, die passen so unheimlich gut und sind auch noch echt und schön, also echt schön 🙂

    (grün ist Deine Farbe 😉 )

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:34:

    Oh, dankeschön Liebes. 😳
    Und ich war mir unsicher, ob das grün nicht zu schrill für mich ist.:-P

  • Steffen sagt:

    Liebes Evchen,
    na wenn das mal kein wunderschöner „Sonntagsausflug“ war! Besser kann es doch nun wirklich nicht“laufen“, oder?
    Was Bonn angeht war das sicherlich die richtige Entscheidung, alleine hättest Du Dich sicherlich gelangweilt. Und Dein Daumen drücken hat ja prima geholfen. Nur mit den Anschließenden Besuch bei Euch, das wäre uns zu spät geworden. Erst um 18:15 waren wir am Auto und wirklich sehr froh, als wir dann um 20:30 zu Hause waren. Aber das holen wir auf jeden Fall nach!!!

    Sei mir ganz lieb gegrüßt und herzlich umarmt,
    Steffen

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:39:

    Ach, das nächste Mal. Wir (vor allem ihr ;-))laufen ja noch öfter irgendwo und man kan sich ja auch mal so treffen und überhaupt. 😀
    Ja, das holen wir nach!!! *breitgrins*

  • …sie bewegen sich im Einheitsschritt…..*träller* wir sollten die Disziplin „Synchronlaufen“ ins Leben rufen, der Sieg wäre uns gewiss 😉

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:35:

    Echt jetzt mal: Christian frotzelt seit gestern an mir rum, daß wir tatsächlich sehr ähnlich laufen würden. Ich glaub ihm das aber nüsch. Nie im Leben hampel ich so rum wie Du! *frechgrins*

  • Saba sagt:

    Klasse Synchronschwimmen 😉

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:44:

    Ähä. Hättsde mit Deinem gepunkteten Neuerwerb priiima mitmachen können. 😀

  • ultraistgut sagt:

    Erst einmal vermute ich stark, dass ganz Bonn spontan in Tränen ausgebrochen ist, als sie von deiner Absage erfahren haben. Aber jeder wird es dir nachsehen.

    Ein Lauf hingegen bei solchen Temperaturen und Sonnenschein ist auch nicht zu verachten und hat dir persönlich wohl mehr gebracht, nicht zuletzt, weil dir “ deine liebste “ Daniela rein zufällig über den Weg gelaufen ist , gell ❓

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:42:

    *glux* Sicherlich, meine Liebe. Eigentlich hätte es in Bonn regnen müssen, so sehr hab ich da gefehlt! *blödel*
    Es war spontan und schön und sonnig und ja perfekt eben. 😀

  • Brennr.de sagt:

    Genau, schlagt es doch mal als neue olympische Disziplin vor. 😀

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:42:

    Ja, warum eigentlich nicht: Synchronlaufen… *hemm*

  • Hannes sagt:

    Bäh, was ein Kitsch. *seifenblaseZerplatzenLass*

    … das kann sich aber nicht in eurer dunklen Ecke ereignet haben, oder? x)

    Evchen Antwort vom April 26th, 2010 17:43:

    Dat Frollein mußte gestern kapitulieren und meinte, daß sie im Moment an Neuwied nichts, aber auch rein gar nichts Garstiges zum Fotoknipsen fände. *weiterinmeinerseifenblaseschweb*

  • Marco sagt:

    Na das hört und liest sich doch nach einer tollen runde an.

    Evchen Antwort vom April 28th, 2010 16:36:

    Jaha und ganz aktuell bräuchte ich die Zeit für zwei 15km-Ründchen (für mich mittel-viel Strecke). :-/

  • matbs sagt:

    Bluuuh, jetzt fühl´ ich mich irgendwie ganz klebrig… 😀 😉

    Evchen Antwort vom April 28th, 2010 16:38:

    Es klebt immer noch und morgen auch noch und am 1. Mai müssen wir Schönwetterfanatiker biterlich weinen. *snüff*

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.