Funn allem ebbes

Mittlerweile habe ich Siechhausen (Krankenhaus) hinter mir gelassen und  genese zuhause vor mich hin. Da der ein oder andere angedeutet hat, daß ich auch ruhig ein bissl offtopic von mir lesen lassen dürfte, komme ich dem hier gern nach.

Jetzt macht das Bloggen und Kommentieren auch wieder Spaß. Im Krankenhaus hatte ich zwar Internet, aber die ersten Tage war mir das relativ und die letzten Tage war mein Zugang vermutlich gedrosselt.  *unschuldigpfeif*

Stück für Stück  hole ich also eure bis dato verpaßten Blogeinträge nach. 🙂

Julchen war ja so furchtbar süß und hat mir eine ihrer Sonnenblumen geschickt, weil unsere alle das Zeitliche gesegnet haben, bevor sie blühen konnten (Danke nochmal Liebes!).

Und ich bin stolz, verkünden zu können, daß diese es geschafft hat. Sie blüht tatsächlich! *jippie*

Daß sie natürlich ausgerechnet in der Zeit erblüht, wo ich nicht da bin, betrachte ich jetzt mal als Schicksal und ärgere mich nicht weiter. Sie blüht ja auch jetzt noch und ich kann mich an ihr erfreuen.

Das Foto ist nicht das Schönste, weil ich mich im Moment nicht gut bücken kann.

Sonnenblume

Sonnenblume

Ansonsten hält mich meine Laufpause natürlich nicht davon ab, mir schon das ein oder andere Herbst-/Winter-Accessoire zu besorgen. Die erste leicht gefütterte lange Tight ziert jetzt meinen Kleiderschrank und wartet auf ihre Erprobung. *freu*

Im Moment besteht mein Sport darin, den „Hund“ meiner Mum zu bespaßen. Sie bringt ihn mir jeden Tag vor der Arbeit vorbei und holt ihn erst nachmittags wieder ab. Da ich ihn nicht als Hund betrachte, sondern als Meerschwein, das Hundesteuer zahlt, darf er auch mit aufs Sofa. So! 😳

Wenn er nicht gerade dröge neben mir vor sich hinschnarcht, dann kann man mit ihm schon viel Spaß haben. Seht selbst:

[youtube ioKK-bqKc0E]

15 Responses to “Funn allem ebbes”

  • Sie hat extra geblüht damit Du einen Anreiz mehr zum Heimkommen hattest 😉

    Wenn Du den Hund weiter so gemein ärgerst, dann wundere Dich nicht wenn er eines morgens nicht mehr kommen mag – armes Tierchen, nein hundersteuerzahlendes Meerschweinchen ‚lach‘

    Nur gut das man in so ziemliche jeder Lebenslage im Internet shoppen kann und ein Aufstocken der Laufklamotten ist mit die beste Medizin und kann niemals nie schaden!!!!

  • ultraistgut sagt:

    Hallo, liebes Evchen,

    hättest ja wenigstens mal in die Kamera gesehen, damit man dein zartes Antlitz sehen kann, nein,stattdessen schaue ich mir bis zum bitteren Euer Spielchen an, am schönsten finde ich die Katze, die den Hund fragend ansieht, so als wolle sie sagen: “ was soll denn das, diese Spielerei ! „.

    Evchen sitzt auf dem aufsteigenden Ast, es geht voran, sie spielt mit Wauwau, freut sich über Sonnenblumen von Julia ( eine sehr liebe Geste, die dich zusätzlich noch schneller genesen lassen wird), die Stimmung ist gut, Winter-Klamotten warten aufs Ausgeführt-Werden, was will Frau mehr, und die Zeit bis dahin wird sicherlich schnell überbrückbar sein – auch mit unserer Hilfe ! 😉

    Schicke dir mal eine Prise Wind, eine Prise Seeluft, eine Prise Salz und eine Prise Sand, super Laune und ein Paket mit guter Besserung nach unten in die gute Stube !

    Ciaoooooooooo erhole dich gut !

    Weiterhin gute Besserung !

  • Hannes sagt:

    Das klingt doch schon wieder richtig gut, hm?
    Mensch, das freut mich. Mach weiter so und kauf dir noch ein paar schöne Sachen 😀

  • Ei je, da muss ich Dir wohl mal meine Kampf- Dackeline vorbeibringen. Bei diesem Spielchen ereifert sie sich gleich so schnell, dass sie wohl meint, sie würde mit einem Wildschwein kämpfen. Meine Hände sehen dann dementsprechend „anperforiert“ aus. *gg*

    Du siehst, auch Allerwelts- Posts tun gefallen!

    Auf jeden Fall, weiter Gute Besserung!

    Liebe Grüße Monika

  • Indy sagt:

    wo ist denn mein Kommentar von eben hin????
    Haste den gelöscht oder macht mein bropwser böse Sachen??

    Okay, dann nochmals:
    Sonnenblumen find ich auch toll…leider finden die auch unsere Fellballen superlecker 🙁 Darum ist mein Pflanzversuch kaputt gegangen…

    Der „Hund“ ist ja supersüß…sowas find ich immer superlustig, wenn so kleine Burschen soo wehrhaft sind… 😉

  • Bernd sagt:

    Ich wünsche auch weiterhin gute Besserung. 🙂

    Das Bild mit der Sonnenblume ist schön, einfach erfreulich. Es klingt bei Dir schon sehr nach Fortschritt so das ich mir sicher bin das Du schon bald voll genesen bist.

  • Chris sagt:

    der Hunf taugt sonst wohl auch zu wenig anderem. Eine Runde auf dem Balkon und das Ding ist bestimmt schon wieder platt.
    Und Laufsachen kann man nie genug haben, obwohl: gefüttert ist für Mädchen. Oder für Jogger!

  • matbs sagt:

    Dafür das du dich nicht bücken kannst, bist du da ja ganz schön nah dran an dem Pekinesen… 😉

    Falls er noch etwas länger bleibt, kannst du nach vollzogener Genesung ja mal versuchen, ob er lauftauglich ist.

  • An-Kas sagt:

    Naja, also „Hund“ würde ich das auch nicht wirklich nennen 😉 Und es macht ja auch so ähnliche Geräusche wie eine Meersau…
    Freut mich, dass es dir besser geht, weiterhin gute Genesung!
    Viele Grüße, Anke

  • Simone sagt:

    Ich könnte dir auch noch 2 Fersenbeißer zum Zeitvertreib schicken, nur, damit keine Langeweile aufkommt und du schnell wieder auf den Beinen bist 😉 Weiterhin gute Besserung und halt uns auf dem Laufenden.

  • Martin sagt:

    Ich dachte nur- was sich die Katze wohl gedacht hatte, als sie dem Treiben zu sah ?:-)
    Freue mich aber, dass es dir scheinbar soweit schon wieder ganz gut geht -und neue Sachen sind ideal um wieder mit neuem Elan anzufangen. Weiterhin gute Besserung!

  • Saba sagt:

    Also schön zu sehen, dass du schon wieder munter genug bist, um deinen Übermut an kleinen Fellbündeln auszulassen 😉

    Die Katze sieht ja sehr „erwachsen“ bei eurem Spielchen zu (Gesichstausdruck: „Die spinnen, die Dosenöffner…“)

    Und die Sache mit der Sonnenblume ist großartig 😀

  • sandra sagt:

    *lach* der arme Hund…und ich muss Saba recht geben. Dei Katze schaut ganz „erwachsen“..fehlt nur noch, daß sie den Finger..ähm..die Pfote hebt 😀

    Schön, daß es dir wieder besser =) Und bald läufst du uns wieder davon.

    Ich wünsch dir alles Gute!

    LG

  • Evchen sagt:

    @Julchen: Ja, genau! Die hat sich das aufgehoben, damit ich während meiner Zuhause-Zeit was von ihr habe! Ha! 😀 Mister Mini-Hund kommt gern zu mir. Ich besteche ihn ja auch mit Wienern. *flöt*

    @Margitta: Aber das war doch Chin Chin`s (der Hund) Show! Die wollte ich ihm nicht stehlen. 😉
    Unsere weiße Diva ist schon eine ehrwürdige Oma. Sie muß alles beäugen, aber gutheißen noch lange nicht. Ah, Dein Gute-Laune-Paket tut gut. Danke, liebe Margitta!
    Ich bin brav und träume schon mal von kommenden Läufen. 🙂

    @Hannes: Jeden Tag ein Stückchen. Jetzt kann ich ja noch stillhalten, aber die Zeit, in der ich mich schon wieder gut fühle und trotzdem noch nicht laufen darf, die wird hart. Schaff ich! *zähnezeig*

    @Monika: Anperforiert! *rofl* Den merk ich mir; das trifft es nämlich ganz genau! Chin Chin ist hin und weg von Deiner Dackelin. Ich hab ihm gestern mal ein Bild gezeigt. 😉

    @Ironindy: Nana, es reicht mir, die Macht zu haben, Dich zu zensieren. Da brauche ich das nicht tatsächlich zu tun. 😛
    Ich würde mir never ever selbst soooo einen „Hund“ zulegen, aber wo er nun mal da ist, muß ich zugeben, daß er schon ein goldiges Fellvieh ist. Am geilsten ist, wenn er mit allen Vieren gleichzeitig in die Luft springt. Du kringelst Dich! 😀

    @Bernd: Und wieder einmal Danke! Ja, es geht mir schon besser, als ich dachte, aber Laufen frühestens im November. Wird schon. 🙂

    @Chris: Ist er. Mit den Stummelbeinchen kommt er auch nicht weit. *hehe* Für Mädchen, eh? Ich kommentiere das jetzt nicht weiter und werde einfach nächstes Jahr zeigen, was Mädchen können. 😀

    @Matthias: Das Video ist schon ein bißchen älter. In die Hocke geht noch so gaaar nüsch. Mein Männe hat die Lauftauglichkeit schon getestet, is nich. Leider. Zwei Kilometer sind für ihn eine ganze Menge. *giggel*

    @Anke: Meine Mum hat sich schon gebührend echauffiert. Sie kann gar nicht verstehen, warum ich so auf ihm „rumhacke“. *blödel* Aber Du verstehst mich! *lach*

    @Simone: Das wären dann schon vier „Hunde“ (Sammelbegriff der Einfachheit haöber) und zwei Katzen und ca. 25 Zierfische und…. *aufzähl*

    @Martin: Dieser oberkritische Blick, gä? *weglach* Fehlt nur noch, daß sie die Pfötchen in die Hüfte stemmt.

    @Saba: Erwachsen, ja genau. Du müßtest diese ach so erwachsene 13 Jahre alte Katze mal sehen, wenn hier einer die Kühlschranktür öffnet. *bösegrins*

    @Sandra: Wenn sie will, kann sie so wirken. Aber sie kann auch ganz anders. 😎

  • dieErleberin sagt:

    Ein bisschen größer als ein Meerschwein ist er aber schon, euer Wauzi! Find‘ Hunde ja auch niedlich und mag es, wenn die so spielerisch knurren. Aber auf’s Sofa? Dazu stinken mir die Viecher zu sehr ;-(
    Wünsche dir gute Besserung, vielleicht hilft der stärkende Geruch von Hundeschweiß ja dabei!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.