Ducktales

Ein Sammeltrieb kann sich durchaus auch einzig durch Fremdeinwirkung manifestieren.
Die Verursacher übernehmen die volle Verantwortung und sind schuldig in allen Anklagepunkten: das Sabakind. Mittäter: Frau Blonde. Komplize: Sabakindherzmann.

Jüngst erreichte mich eine Loriot`sche Hommage mitsamt eines entzückenden Insassen, um meine (nicht selbstbestimmt begonnene, aber mit Schmetterlingen im Bauch fortgeführte) Sammlung zu ergänzen.

Darf ich also vorstellen: Duckmonster, das von nun an offizielle Blogmaskottchen.



 

Is er nich herzallerliebst?

23 Responses to “Ducktales”

  • An-Kas sagt:

    Jaaaaaaa! Das isses! HERZALLERLIEBST!
    Dann bin ich mal gespannt, was das Duckmonster hier im Blog noch so alles erlebt!
    LG

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:01:

    Oh, Duckmonster ist auch gespannt, was er alles ertragen muß. *gacker*

  • Blumenmond sagt:

    Ich finde, eine gewisse Ähnlichkeit ist vorhanden. 😉

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:02:

    Ja, meine Ohrringe sehen fast genauso…bolzig aus. 😉

  • Laufhannes sagt:

    Solange du sie dir nicht irgendwann als Kette um den Hals hängst 🙂

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:02:

    Du sie Dir? Er mich? *Kopfkratz* Du glaubst auch an den Nikolaus, wa?

  • Pierle sagt:

    Das Duckmonster muß dann aber auch ab sofort auf jede Laufrunde mitgenommen werden. Dürfte klar sein… 😉

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:03:

    Jammerschade, aber bisher hab ich ihn doch glatt vergessen. *flöt*

  • Steffen sagt:

    Kommt das Maskottchen denn auch wenigstens auf´s Shöööört…???

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:03:

    Guuute Idee, mein Lieber! Guuute Idee! *schelm*

  • Anne sagt:

    Herzallerliebst, in der Tat! Sollte dein Laufstil allerdings dem deines neuen Maskottchens ähneln, würde ich zum Besuch einer Laufschule (wahlweise zur regelmäßigen Absolvierung des Lauf-ABC) raten. Das Gewatschel ist nämlich gar nicht gut für die Hüften! 😉

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:05:

    Wenn mich jemand so im Alltag fragt, warum ich laufe, antworte ich gern, daß ich motorisch zu nicht mehr als „linker Fuß, rechter Fuß“ tauge. Das ist nicht so sehr übertrieben, aber immerhin ist mein Gang nicht watschelig, sondern eher stock(ent)ig. *hihi*

  • -timekiller- sagt:

    Hm, verstehe ich nicht, steigst du jetzt auf Schwimmen um? Oder steht da gar ein Triathlon an? Da darf man ja auch schwimmen, und nach dem Radfahren ist das Laufen auch nur noch ein watscheln. Na! Liege ich Richtig?

    Grüße -timekiller-

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:11:

    Schwimmen? Noch schlimmer als Radfahren. Radfahren ist nur erniedrigend, weil ich mir schon nach 15 km immer wieder verstohlen die Kehrseite reibe, aber Schwimmen ist regelrecht lebensgefährlich!
    Rutschen, darauf könnte man sich noch einigen. *schmunzel*

  • Saba sagt:

    Was heisst hier Sammelwut:
    Dr. Entenstein aka Duckmonster ist einfach zuhause angekommen. Da wo es grün und muggelich ist 😉

    P.S. Die Kumpels ham doch auf den nur noch gewartet, gib es zu 😀

    Winkerchen aus Enten – äh- Sabahausen!
    http://www.ipernity.com/search/doc?w=69043&q=ente

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:12:

    Ich weiß nicht, wie oft ich die Entchen mittlerweile geguckt habe, aber ich bin immer noch beeindruckt. Ich habe noch nicht mal so viele Handtücher wie Du Entchen! *prust*
    Am Wochenende wollen wir mal zusammen rausschwimmen, Duckmonster und ich. Macht Deine Bagage mit und wir machen ein Ententreffen? 😉

  • Blonde sagt:

    Schuldig… Enten sammel ich selbst… und den Frosch konnte ich kaum aufhalten auf seinem Weg ins Monsterdorf… 🙂

    Evchen Antwort vom März 12th, 2012 22:14:

    Der Frosch fühlt sich hier auch arg wohl und kündet vom hohen Norden. Hach…. Ich traue mich fast nicht zu fragen, aber Vorwitz siegt: wievieleEntenhasdenDuso? *kchkch*

  • Blonde sagt:

    och… geht so.
    Sonntag hab ich eine fast so coole Monsterente gesehen wie die, die es zu Dir geschafft hat.

    Im April kannst Du selbst zählen 😉

  • Rene sagt:

    Monsterenten sehe ich öfters beim Joggen durch den Park. Könnte schon etwas süßer sein finde ich.

  • Eddy sagt:

    ….das gehört jetzt nicht unbedingt zum Beitrag, aber ich muss es nun mal los werden: I miss You! Wo bleiben neue (Lauf-) Berichte von Miss Monster?

    Viele Grüße aus Bremen
    Eddy

    Evchen Antwort vom Mai 21st, 2012 19:51:

    Hey mein Lieber,

    bald, ganz bald. 🙂 Ich freu mich über Dein „Muck“ hier.

  • janina sagt:

    Coole Sachen. Erinnern mich ein wenig an die Enten von Simpsons.