AufLAUF Tag 2+3

Und schon komme ich ins Straucheln. Andererseits dürfte es keinem von euch fremd sein, daß man manchmal einfach keine Zeit hat, aufwändig oder überhaupt zu kochen und wenn doch, der Magen schon derart am Boden hängt, daß einfach JETZT und SOFORT etwas zwischen die Kiemen muß.

Die letzten beiden Tage gab es über den Tag  je drei Scheiben Vollkornbrot (von denen ich zeitlich nur zwei geschafft habe).

Gestern mit Käse+Ananascreme und Frischkäse. Heute ebenfalls mit Käse und Erdnußbutter+Marmelade. Dazu ein Joghurt.

Gestern Abend hatte ich zu Nudeln eine Gemüsesauce aus TK-Erbsen und Möhren, frischer Avocado, Tomatenmark und Schmelzkäse gebastelt, abgeschmeckt und festgestellt, daß ich da jetzt gerade so überhaupt keine Lust zu habe. Also habe ich mir Pesto Rosso mit einem Spritzer Milch gestreckt, weil die Muschelnudeln nicht so pestokompatibel sind und ordentlich Parmesan dazu gehobelt.

An Obst gab es drei Sorten Äpfel,  Birne, Nektarinen.

Heute war ich erst gegen 20 Uhr zuhause, weil Einkaufen, Rumwuseln, Huddeln, also gab es nur fertigen Salat vom Feinkoststand.

Zwischendurch habe ich noch eine Viertelscheibe Käse (um ein Stück Trockentomate gerollt) genascht.

Spaghettisalat mit Öl, Lauch, grünen und schwarzen Oliven und Paprika

Eiersalat mit Spargel und Dill

Bulgur

und ein Ciabattabrötchen

*schweißabwisch*

Puh.

6 Responses to “AufLAUF Tag 2+3”

  • Hannes sagt:

    Wie? Du machst dir die Gemüsesauce, merkst am Ende, dass du die jetzt gerade doch nicht willst (das kann ich mir gut vorstellen *duck*) und machst dir dann eben etwas anderes? :-S

    Frauen …

  • matbs sagt:

    Da fehlen Fleisch, Fritten und Cola zur richtigen Sportlerernährung.

    Auch wenn´s dafür eigentlich ganz appetitlich aussieht… 😉

  • Patrick sagt:

    Sieht total lecker aus, in deinem Fall hätte ich am Dienstag aber auch die Muschelnudeln mit Pesto-Rosso und viel viel Parmesan vorgezogen.. 🙂

  • Anne sagt:

    Der Gemüsesauce sah doch ganz appetitlich aus. Also, ich hätte sie gern genommen – aber ohne Schmelzkäse, dafür mit ein wenig geraspeltem Gouda! 😉

  • Also…wenn Du das nächste Mal so lecker kochst und es dann doch nicht willst, dann…ähm…lass‘ im Vorfeld den Schmelzkäse weg und bimmel‘ mich an 😉

  • Sinusläufer sagt:

    Ich hab nicht schlecht gestaunt als bei dir auf einmal das Pesto auf dem Tisch stand.
    Die Gemüsesauce hat auch durchaus geschmeckt und war für mich die bessere Wahl! 🙂

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.